Juli 08, 2017

Philipp Kuhlmann: Christlich geht anders, weil …

Ich habe oft den Eindruck, dass Menschen Ihr Gewissen gegen eine Marktgläubigkeit eingetauscht haben. Der Markt soll alles regeln. Damit ist man die eigene Verantwortung los. Wer Arbeit bekommt, regelt der Arbeitsmarkt. Wer verhungert, regelt der Lebensmittelmarkt. Christlich geht anders: Der Mensch muss Träger, Schöpfer und Ziel aller gesellschaftlichen Einrichtungen sein. In einer christlichen Weltordnung