November 2018

Hans Riedler: Christlich geht anders, weil …

1

… die Mindestsicherung neu schon wieder in die falsche Richtung geht. Die Bundesregierung plant, die Mindestsicherung für ganz Österreich zu vereinheitlichen – das ist unterstützungswürdig. Zwei der bisher bekannt gewordene Details sind jedoch entschieden abzulehnen und würden sicher wieder von den Höchstgerichten aufgehoben: Eine fünfjährige Wartefrist für EU-Bürger und sonstige Drittstaatsangehörige einzuführen „geht am Zweck

Traude Novy: Wirtschaft, Soziales und Umwelt gemeinsam denken!

Black Friday. Anlässlich des 60 jährigen Jubiläums der Aktion Familienfasttag hat die Katholische Frauenbewegung zu einem Symposium geladen. Diese Veranstaltung befasste  sich, angesichts der tiefgreifenden Herausforderungen unserer Zeit, mit dem dringend gebotenen ökonomischen, ökologischen und sozialen Wandel und der Rolle der Frauen in diesem Prozess. Eine Woche nach dieser beeindruckenden Veranstaltung wurde mir die Dringlichkeit

NEU: Das Diskussionsspiel “Christlich geht anders”

Dieses Spiel möchte interessante Gespräche anzetteln und soll gleichzeitig auch Spaß machen. Das Ziel: eine Gruppe sucht gemeinsam in 1,5 – 2  Stunden nach solidarischen, nach christlichen Antworten auf soziale Fragen … Bestellungen hier: https://www.erzdioezese-wien.at/shop/behelfe/sonstiges/shop.item/725.html  

Podcast: Zur Lage der Demokratie

Der Politologe und Mediator Christian Wlaschütz im Gespräch über die liberale Demokratie die international in den letzten Jahren deutliche Rückschläge erlitten hat. Er zeigt Herausforderungen für die Demokratie und was der/die Einzelne für das Funktionieren demokratischer Strukturen tun kann.

Betriebsseelsorge St. Pölten: Wer redet hier von Gerechtigkeit?!

Stellungnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese St. Pölten, die im Bereich Kirche und Arbeitswelt tätig sind. „Sie können und wollen nicht schweigen zur aktuellen Situation im Bereich der Arbeitsmarktpolitik.“ Wer redet hier von Gerechtigkeit?! In der öffentlichen Debatte werden im Augenblick Begriffe verschönt oder gedreht. Wir hören vom Arbeitslosengeld Neu und gemeint ist damit