Gerti Rohrmoser: Christlich geht anders, weil …

 

Wir alle wünschen uns ein „gutes Leben“. Als Christinnen und Christen, die ihren Glauben ernst nehmen, wissen wir, dass das nicht bedeuten kann, dass wir nur auf uns selbst schauen, und uns alle anderen Menschen „wurscht“ sind. Christlich geht einfach anders!

Wir sind vom Evangelium dazu aufgerufen, als „Salz der Erde“ zu wirken. Salz wird nur wirksam, wenn es „sich einmischt“. Höchste Zeit,  uns dieses Auftrags zu besinnen und unsere soziale Verantwortung in der Gesellschaft  konsequent wahrzunehmen!

Gerti Rohrmoser
Direktorin der Evangelischen Frauenarbeit in Österreich

Schreibe einen Beitrag